Protokoll Fsr-Fahrt 21.-23.05.2010

Protokoll FSR-Fahrt 22.05.2010

Anwesende (Stimmberechtigte 9):
Martin F., Jenny, Moritz, Gerda, Christin, Martin R, Anne, Christian, Eileen
Gäste (5):
Ferdinand, Teresa, Beatrice, Valeria, Erika

TOPs:

  1. Erstiheft

  2. Ersti-Fahrt Planspiel

  3. Homepage

  4. Hochschulinformationstag (HIT)

  5. Vorlesungsumfragen (VLU)

  6. Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis (KVV)

  7. Masterbewerbung über Uni-ASSIST

  8. sonstiges

  9. Zusammenfassung letzte Legislaturperiode und Ausblick auf kommende

TOP I: Ersti-Heft

Was wurde erledigt?

  • Verbesserung der Rechtschreibfehler (Master-Ersti-Heft) und Einpflegen in InDesign-Datei auf Fsr-Rechner
  • Löschen der Buchvorschläge im Erni-Bereich um Beeinflussung zu minimieren
  • Anpassung der aktuellen Rahmentermine

Was fehlt noch?

  • neue Lagepläne und Ortbeschreibungen, falls Medienzentrum vor Beginn des WiSe fertig wird
  • Verweis auf Rezensionen auf der Homepage
  • Stundenpläne

Verantwortliche: Christin, Erika, Teresa

TOP II: Ersti-Fahrt-Planspiel

Wie war das Rollenspiel auf der Ersti-Fahrt 2009? Was kann man besser machen?

  • Vorstellungsrunde zu Beginn der Fsr-Fahrt sollte ausgebaut werden (Kennenlern-Spiel)
  • zu lange Studienordnung
  • fehlende Ernsthaftigkeit während des Rollenspiels, da zu starke Gewichtung
  • Erfolgserlebnis für die Erstis, dass Änderung abgeschmettert wurde, war gut
  • Vorstellung der Gremien in denen Fsr-Mitglieder aktiv sind sollte vertieft werden
  • Angebot des Workshops sollte aufrecht erhalten werden, da Intention richtig ist
  • Vortrag zur Rolle des Fsrs in der studentischen Selbstverwaltung bereits am Freitagabend
  • Workshop anbieten nach Alternative (siehe unten), maximal 20min
  • mehr Zeit auf Reflektion verwenden
  • Broschüre zur Arbeit des Fsrs sollte erstellt werden: ca. 2 A4-Seiten als Handout
  • Alternativvorschlag: Gruppen von Erstis bekommen Mailanfrage eines Studenten, die sie mit Hilfe der Informationen aus Ersti-Heft, Fsr-Vortrag, Studienordnung und Betreuung durch Fsr-Mitglieder bearbeiten sollen
  • Ergebnisse/Lösungsvorschläge sollen anschließend präsentiert werden

Beispiel-E-Mails:

(1) ich bin Lehramtsstudent im 6. Semester und hab am Ende des 5. Semesters noch eine Klausur in Bio geschrieben.
Genauer gesagt am 14.04. (!!!) auf mehrfache Nachfrage, warum die Ergebnisse immernoch nicht da sind, kam dann heute endlich die Antwort,
dass Prof Tiedemann ja längerfristig erkrankt sei und er voraussichtlich (!) erst im Juni wieder an der Uni ist,
also vor Mitte/ Ende Juni mit den Ergebnissen eh nicht zu rechnen sei. Die zugehörigen Vorlesungen laufen aber schon wieder
(es ist das Modul Bio B, was bei Lehrämtern aus 4 Teilen besteht: Mibi, Zoo II, Evo und Verhalten).
Dazu kam nur die Antwort, dass wenn wir der Meinung sind durchgefallen zu sein uns doch schon wieder in die Vorlseungen vorsichtshalber setzen könnten.
Gibt es daher eine Frist, bis wann Klausuren durchgeguckt sein müssen? Was wäre, wenn er sie solange nicht durchguckt,
dass wir es verpassen uns für den Master einzuschreiben? Und kann erwirkt werden, dass vllt einfach nur einer seiner Mitarbeiter die Klausuren durchguckt?

(2) heute kamen ja die OC-Ergebnisse rum. Ich habe zwar bestanden, aber  nur mit einer 4,0.
Daher überlege ich mir gerade, einen Freiversuch  anzumelden – dadurch könnte ich die
Note ja evtl. verbessern. Meine  einzige Sorge ist, dass ich dann vielleicht in den
nächsten  Semestern vor dem Problem stehe, dass ich einen Freiversuch  bräuchte, aber
keinen mehr habe. Du bist ja schon etwas weiter als  ich; gibt es denn für Biochemiker
noch ein Modul, bei dem die  Durchfall-Rate so hoch ist, wie bei Herrn Linker (bzw. zwei
Module –  für eines würde der 2. Freiversuch ja ausreichen)?

TOP III: Homepage

Was wurde erledigt?

Jeder ist aufgefordert Fehler im Inhalt und den Verweisen zu suchen und zu melden

Was fehlt noch?

  • Text zum Thema Arbeiten an der Uni/An-Instituten
  • Vorstellung der neuen Mitglieder nach der Fsr-Wahl
  • Veröffentlichung Kandidatenliste zur Fsr-Wahl
  • Text zum Thema studentische Selbstverwaltung
  • Satzung und Wahlordung als Flat-Text auf der HP, nicht nur als pdf

TOP IV: Hochschulinformationstag

Termin: 18.06.2010 in Griebnitzsee

Chemie/LA: 10:00 Uhr Raum H01

Ernis: 11:10 Uhr Raum H06

BBWs/Bio-LA: 12:20 Uhr H04

5 min zur Vorstellung des Fsr nach Fachvortrag:

  • als Ansprechpartner in fachspezifischen Fragen
  • Vorstellung der Aktivitäten des Fsr in Sachen Erstis
  • Verteilung von restlichen Ersti-Heften
  • Beantwortung von Fragen
  • Verweis auf Homepage

TOP V: Vorlesungsumfragen

Christin wird zunächst Verantwortlichkeit der Organisation übernehmen

Christian informiert über aktuellen Stand in Sachen PEP:

  • Durchführungsverordnung zur Evaluation der MathNat-Fak im FakRat beschlossen
  • Verordnung sieht vor, dass Fsrs für Evaluation mit verantwortlich sind
  • einheitlicher Umfragebogen soll für ganze MathNat angewendet werden
  • MathNat-Fsrs sollten gemeinsamen Entwurf vorlegen um derzeitigen Informationsfluss beizubehalten
  • d.h. gemeinsame Sitzung sollte einberufen werden

Zustimmung der Profs. zur Veröffentlichung der Ergebnisse und zur Verwaltung durch den Fsr nötig

d.h. Zustimmung der Dozenten sollte für mehrere Semester eingeholt werden

Archivierung im Fsr-Büro

TOP VI: Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis (KVV)

durch die Institute veröffentlichte Modulbeschreibungen sind inzwischen sehr detailliert, da durch Akkreditierungsverfahren vorgegeben

hohe Redundanz mit mit unserem kommentierten Vorlesungsverzeichnis

Abstimmung zur Fortführung des KVVs:

Wollen wir das KVV fortführen? (ja:nein:Enth.)

Abstimmungsergebnis: 0:7:2

KVV wird ad acta gelegt

Rezensionen werden eigenständig veröffentlicht

TOP VII Masterbewerbung über Uni-ASSIST

war bisher nur Platform für die Bewerbung von ausländischen Studierenden

Überlastung des Prüfungsamtes und der Prüfungssausschüsse bei Annahme der Bewerbungsunterlagen und Rückmeldung

Uni-ASSIST sammelt Bewerbungsunterlagen, administriert den Eingang und leitet diese an die Prüfungssausschüsse weiter

Bewerbung bis 01.06.2010 mit 140LP

Guide-Through für die Homepage wurde erstellt, Anregungem und Kritik werden eingefordert

Probleme, die bei dem Verfahren auftauchen:

  • Dozenten tragen Noten erst spät in PULS ein
  • Leistungen werden vom Prüfungsamt nicht eingetragen
  • Studierende reichen Scheine erst spät ein (z.B. Schlüsselqualis)
  • WebServer von Uni-ASSIST schein Anforderung nicht gewachsen und hat noch viele Bugs

TOP VIII Sonstiges

Rezensionen

Anne erstellt Datei mit wichtigsten Infos (z.B. Kontaktdaten)

aktuelle Rezensionen sind bis Ende August an neuen Verantwortlichen abzuliefern

Veröffentlichung auf der Homepage

weitere Aufgaben

Gerda erstellt Datei zu Tutorien für Ernis, Party-Organisation inkl. VeFa-Anträge

Pinnwände

Christin erstellt Aushang mit Informationen zur Benutzung

Fremdnutzung muss entgegengewikt werden (Haus 25 und Maulbeerallee)

Bücherspende

noch einiges an Finanzmitteln vorhanden

Wunschliste aus BiBo sollte angefragt werden

Christian kümmert sich bis zur nächsten Sitzung drum

Fsr-T-Shirts

Liste für Größen wurde an die anwesenden Leute rumgegeben

muss noch vervollständigt werden auf erster Sitzung der neuen Legislaturperiode

TOP IX Rückblick vergangene und Ausblick nächste Fsr-Legislaturperiode

Ersti-Betreuung:

  • Präsentationen sollte bei Chemikern nachgereicht werden
  • geführtes Einschreiben war sehr positiv, aber:
  • Problem: Schlacht um die Einschreibelisten (Lösung mit PULS mgl, aber noch nicht umgesetzt)
  • Wie war die Betreuung?
  • gut, auch nicht zu viele Infos

Ersti-Party im Nil:

  • Zahl der Besucher sehr gering (wie alle Feten im letzten Jahr)
  • Terminüberschneidung mit Feier im Lindenpark

Kneipenabende:

  • Hafthorn und KuZe
  • ziemlich gut besucht
  • Anmeldung Ersti-Fahrt
  • Betreuung jedes Faches muss gewährleistet sein
  • Verantwortung muss im Vorfeld muss geregelt sein

Ersti-Fahrt

  • viele Anmeldungen (ca. 30 Leute), aber viele abgesprungen (wahrscheinlich wegen Stöchiometrie-Test)
  • Pauschale (10€) muss vorher abgegeben werden
  • nach Anmeldefrist keine Rückerstattung
  • vorherige Bekanntgabe, dass Übungszeit für Hausaufgaben eingeräumt wird

Tutorensystem bei den Ernis

  • pro Dozent 10 Studenten zur Betreuung
  • Abbau der Barriere, Kontakt nach Rehbrücke

Weihnachtsfeier

  • Terminwahl schlecht
  • Termin mit MaPhys absprechen? (Moritz als Kontaktperson zu MaPhys)
  • bis Weihnachten: Rezensionsexemplare sollten bestellt werden

AfterUniAction (AUA)

  • Naturkundemuseum Anfang Januar war Reinfall, da schlechte Bekanntmachung
  • Besichtigung Präparate in Naturkundemuseum mgl.

Verteilung der Verantwortungsbereichen

  • themenbezogene Antworten per Mail müssen stattfinden
  • d.h. pro Fach mind. ein Verantwortlicher

Rückblick

  • Zeit vom Januar bis März war unkonstruktiv

Beginn des SoSe 2011

  • neue Leute für den Fsr müssen gesucht werden

Fsr Wahl

  • Termin14-16.06.2010 und auf dem Sommerfest
  • Bekanntgabe des Ergebnisses auf dem Sommerfest

Nächster Sitzungstermin: 07.06.2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.