Protokoll vom 18.01.2016

11. Sitzung, Beginn: 18 Uhr

Anwesende Stimmberechtigte (9 / 16):

Name Anwesend? Name Anwesend?
Alexandra Maria
Anja  Bis 18:30 Max
Esther  Ja Merlin
Hanna  Ja Niklas Ja
Johannes (T.)  Ja Sandra
Johannes (Z.)  Ja Susi
Josephine  Ja Svenja
Jost  Ja Tabea Ja

 

Assoziierte Mitglieder (2 / 6): Steffi, Moritz (bis 19:20)

Gäste: Jenni, Julia

Beschlüsse (Ja/Nein/Enthaltung)

  • (-/-/-)

 

TOP’s

I. Protokoll
II. Berichte
III. Studium oecologicum
IV. Studentenforum
V. Sonstiges

I. Protokolle

  • Protokoll Bestätigung vom 07.01.2016 Ja/Nein/Enthaltung (10/0/0)

II. Berichte

Studienkomission Master Molbio/Biochemie

  • Anforderungskatalog für Biologie-interessierte Schüler
    • Informationen bereits verfügbar
    • Aufwand für die unterschiedlichen Schulsysteme zu hoch
  • Zulassungsordung Master Molbio/Biochemie
    • 60 LP für Biochemie/Molbio im Bachelor
      • Bioinformatik nun Teil dieser 60 LP
    • 7% für nicht-EU Ausländer
      • Selbst bei weniger Bewerbern, keine Zulassung von EU-Studenten möglich
    • Bei hoher Nachfrage kann die Quote geändert werden
    • Bachelornote: 51%
    • rel. Note: 29%
    • Praktika & besondere Qualifikationen: je 5%
    • Mathe / Physik / Chemie Durchschnittsnote: 10%
  • Wahlpflichtmodule dürfen nur noch eine Prüfung haben
  • Auslandsstudium im Ausland während des Masters soll unterstützt werden
  • “Biologie der niederen Pflanzen”
    • 3-teilige Vorlesung
    • für Lehrämtler sind nur 45 min Vorlesungszeit vorgesehen (2LP)
    • Einziger Unterschied zu 3-LP Modul ist eine Liste mit nicht relevanten Themen von Kummer
    • Für Lehrämtler nicht relevante Folgen sollen markiert
    • Umstrukturierung des Moduls nötig (bspw. weglassen des letzten drittels der Vorlesung für Lehrämtler)
  • Der Grund für die schlechteren Leistungen neuer Studenten seien Smartphones

 

Institutsrat

  • Nächste Absolventenfeier: 14.07.2016
  • Website hat technische Probleme und kann noch nicht aktualisiert werden
  • Gebäudeanträge für Biowissenschaften und Geowissenschaften genehmigt
  • Neue Bachelorordnung
    • Umstrukturierung der Schlüsselkompetenzen
    • Leistungspunkte müssen dreiteilbar sein
    • Spezialisierungsmodule können jetzt aus allen Spezialisierungsrichtungen gewählt werden
  • Niklas und Jojo übernehmen die Berufungskomission Bioanalytik Prozesstechniik

Berufungskomission Bioinformatik

  • Gutachten von den verbleibenden Kandidaten eingeholt
  • “Interview” der Studierenden mit Kandidaten wurde positiv bewertet

III. Studium oecologicum

  •  Andre hat sich wegen des Studierendenprojekts “Studium eocologicum” an den FSR gewandt
    • Ringvorlesung zum Thema Nachhaltigkeit,  die allen Studierenden der UP offen stehen soll
    • Das Thema soll dabei aus den Blickwinkeln verschiedener Fachrichtungen (Ökonomie, Soziologie, Ökologie etc.) betrachtet werden
    • Soll als Schlüsselquali eingeführt werden. Dafür ist die Unterstützung von Profs nötig
      • Reaktion im Institutsrat allgemein positiv
      • Einige Profs wären bereit das Projekt zu unterstützen
      • Fragen zu realisierbarkeit einiger Aspekte blieben offen

IV. Studentenforum

  • Jojo hat Hausmeister / Verantwortliche informiert
    • Fläche über dem MINT-Raum ist räumlich nicht von Fluchtwegen abgetrennt -> strenge Brandschutz-Auflagen
    • Feuerwehr wird eine Liste mit Vorgaben schicken

V. Sonstiges

  • AC-F Praktikum
    • Punkte die von uns angesprochen werden sollen:
      • Protokolle müssen mit Software erstellt werden, die nicht von der Uni bereit gestellt wird
      • Verschiebung des Praktikums ohne Ankündigung
        • Überschneidung mit Prüfungen
      • Praktikum fordert deutlich mehr Zeit als in Modulhandbuch festgelegt
        • 168h Kontaktzeit 71h Selbsstudium im Modulhandbuch festgelegt
        • 9 1/2 h Praktikum pro Tag über 5 Wochen + Protokolle
        • Werden Protokolle während des Praktikums angefangen / geschrieben?
    • StudentInnen haben eine Reihe an Fragen über die Rechtmäßigkeit der aktuellen Durchfühung des Praktikums
    • Hohe der Glasbruchrechnungen ungerechtfertigt
    • Anwesenheitspflicht während des Seminars
    • Jojo und Steffi kümmern sich um die Angelegenheit
  • FSR-Bedarf
    • Jenni besorgt die abgestimmten Utensilien

Nächste Sitzung: 04.02.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.