Protokoll vom 13.10.2015

5. Sitzung, Beginn: 18 Uhr

Anwesende Stimmberechtigte (12 / 16):
Johannes (T.),   Alexandra,  Esther, Johannes (Z.), Hanna, Josephine, Jost,  Max, Niklas, Susi, Merlin (ab 18:30), Tabea (ab 19:00)

Assoziierte Mitglieder (1 / 6): Moritz (bis 19:00)

Gäste:

Beschlüsse (Ja/Nein/Enthaltung)

  • Umlaufbeschluss: 450€ Druck von Erstiheften (13/0/0)
  • Umlaufbeschluss: 26,46€ Flyer “Ersti-Termine” + 100€ Ersti-Frühstück (9/0/0)
  • Umlaufbeschluss: Kosten Erstifrühstück am 5.10. und Einführungsveranstaltungen 1.10. & 7.10.  in altes Haushaltsjahr (9/0/0)
  • 100€ für die Ersti-Party außer DJ (12/0/0)
  • 300€ für Ersti-Fahrt (12/0/0)
  • 10€ für Seil zur Befestigung des FSR-Banners (11/1/0)
  • Haushaltsplan für 2015/2016 (12/0/0)
  • Beschluss über Anschaffung von Haushaltsutensilien im Wert von 100€ (12/0/0)

TOP’s

I. Protokolle
II. Berichte
III. Ersti-Tage & Ersti-Party
IV. Ersti-Fahrt
V. Finanzen
VI Sonstiges

I. Protokolle

  • Protokoll Bestätigung vom 21.09.2015 (10/-/1)

II. Berichte

Evaluationstreffen:

Institutsrat Biowissenschaften:

  • Webseite des Instituts soll überarbeitet werden (Verantwortlich Hr. Fettke)
  • Absolventenfeier 04.11.
  • Es wurde diskutiert, ob Professoren erst auf die Teilnahme von Studenten mit speziellem Förderbedarf hingewiesen werden sollen, nachdem um Einverständnis durch die Geschäftsführende Leitung der Fakultät bei der betreffenden Person gefragt wurde
    • Allgemeines Verfahren ist unklar
    • Bei dem nächsten IR soll die Position des FSR dazu geäußert werden
      • Mittteilung nur unter Rücksprache mit betroffenem Studenten
  • Mehr Fokus auf Sprachkenntnis bei Berufung
  • Diskussion über Leistungsfähigkeit der neueren Studenten (besonders des Jahrgangs 2014/2015)
    • Initiative “Studium lohnt
    • Studenten sollen Schulen besuchen
  • Nächter IR: 13.11.

Berufungskommission:

Berufung Bioinformatik

  • In Zukunft soll mehr Dialog zwischen Bewerbern und Studenten stattfinden
  • Zusätzlich zu bisherigen Prozeduren der Berufung, soll ein Gespräch mit der Fachschaft eingeführt werden
  • Evtl. Auswertung der Vortragsqualität über Fragebögen

Vefa:

  • Es wurde Werbung für BuFaTa gemacht
    • Chemie in Wien, Bio in Berlin
  • 29.10. nächste VeFa mit Diskussion über Finanzleitfaden
  • VeFa Feier-Inventar soll häufiger genutzt werden
  • Alex, Josephine und Esther besuchen die nächste VeFa

Besuch von Studentengruppe aus Venezuela:

  • Gutes Gespräch
  • Studentengruppe hat sich positiv geäußert

III. Ersti-Tage & Ersti-Party

  • 14.10 Kneipenabend
    • 19:00 Treffen in Potsdam (Mc Donald
  • Ersti-Party
    • Jojo erstellt Facebook Veranstaltung
    • Bowle: Gin Tonic
    • Jojo und Jost gehen einkaufen
    • 1€ für Bowle
  • Grillen am 01.10. (Ersti-Grillen, Ersti-Einführung, Einführungsveranstaltung)
    • Zu viel Grillgut gekauft
    • Steaks: 80stk
      Würste: 20stk
      Grillkäse (Vermischt Camenbert & richtiger Grillkäse): 50stk
      Maiskoben: 8stk
      Brötchen: 150 + 1 Packung Toast
    • Nächstes Jahr nur die Hälfte

IV. Ersti-Fahrt

  • Aufstockung der Anzahl an Teilnehmern nur möglich, wenn Junggesellenabschied im Nachbarhaus Zimmer freigibt
  • Ansonsten maximal 28
  • Momentan 25 Erstes angemeldet
  • Aufstockung wäre sinnvoll
  • Route heraussuchen (Jost)
  • Muss bar bezahlt werden
  • Vorschläge
    • Möglicherweise, wenn da irgendjemand Lust drauf hat, ist in Lübbenau ein Kneipenfest
    • Kanu-Fahren, wenn das Wetter geeignet ist
    • Schwimmbad
    • Halloween Party
  • Alex trägt selbstständig Grillzeug, Grillanzünder und Grillgut in ihr Auto
  • // Protokoll der letzten Fahrt für Einkaufsliste

V. Finanzen

  • Projektvorschuss / Kittelverkauf
    • 2000€ Einnahmen fehlen
    • Werbung nach AC Vorlesung
      • am 15.10. 10:00-11:30 (Johannes Z. und Niklas) 27.101
      • Am 16.10.
    • Werbung bei Arbeitsgruppen
    • Jost und Jojo machen Werbung bei Zoologie-Übungen
  • Quittungen
    • auch bei Beträgen über 50€ reicht der Kassenbon als Quittung

VI. Sonstiges

  • Beschluss über Anschaffung von Haushaltsutensilien im Wert von 100€ (8/0/0)
  • Lehramt Chemie
    • Praktikumstermine für “Didaktik der Chemie” (Chemische Schulversuche”) sind überfüllt
    • Sollen das Praktikum in SoSe nachholen
    • Praktikum Voraussetzung für “SPÜ”
    • Studenten haben Rechtsanspruch ihr Studium in Regelstudienzeit durchzuführen
    • Alex schreibt E-Mail an IR & Prof. Linker
    • Anja hat bereits an ASTA geschrieben
  • “Fachschafts-Oase”
    • Treffpunkt für Studierende auf dem “Dach” des MINT-Raumes?
    • Hausmeister sollen Zertifikate für Brandschutz gegeben werden
    • Jojo fragt bei Hausmeister wegen Nutzung der Freifläche auf dem MINT Raum
  • Sitzungstermin
    • Niklas schickt Doodle rum
  • Niklas sucht nach möglichem neuen Laptop

Nächste Sitzung:

 

 

Anhänge

Umlaufbeschluss Erstiheft

Umlaufbeschluss Frühstück+Flyer Termine

Umlaufbeschluss Haushaltsjahr