Sitzungsprotokoll vom 13.05.2014

Protokoll Fsr BCE 13.05.2013

18. Sitzung , Beginn: 18 Uhr

Anwesende Stimmberechtigte (10 / 15):

Tommy, Steffi, Alexandra, Pascal, Tina, Bruno, Hanna, Philipp, Tabea (Marianne um 18h30 hinzugekommen)

Assoziierte Mitglieder (1/4): Maria

Gäste: Maria

Beschlüsse (Ja/Nein/Enthaltung)

          Abstimmung für die Zivilklausel: (0/8/2) – unter Vorbehalt eines Nachsatzes
(Nachsatz: siehe Top VI)

          Unterstützen des Projektes „Dev|p – August 2014“ der Hochschulgruppe: (9/0/1)

TOPs

I. Protokoll

II. Berichte

III. Aua/Frühlingsfahrt

IV. T-Shirts und Pullover

V. Couch

VI. Sonstiges

TOP I: Protokolle

          Protokoll Bestätigung vom 09.04.2014 (10/0/0)

          Protokoll Bestätigung vom 24.04.2014 (10/0/0)

          Protokoll Bestätigung vom 08.05.2014 (9/0/1)

TOP II: Berichte

Institutsrat Bio:

          Einen Laptoppool für Dozenten

          Bachelorzulassungen reduzieren? Ohne dafür mehr Masterstudenten aufnehmen? Oder wurden mehr Studis zugelassen, als Kapazität da war?

          Neues Zentrum für Lehrerbildung und Lehrerforschung gründen.

          Nachfolge von Prof. Walz – Ausruf der Professur wiederholt, da der Zweitruf auch ohne Erfolg ? – siehe Protokoll des Institutsrates

          Teilzeitstudium für Bachelor-Biowissenschaften ausgeschlossen. Schwangerschaft oder das Erziehen eines Kindes bildet Ausnahme.

          Physiologie in 2 Teilprüfungen für Biowissenschaften? –

          Aus Pflichtbereich 1 muss alles bis auf ein Modul abgeschlossen sein, um die Bachelorarbeit schreiben zu dürfen

          Es wurde über neue Studienordnung abgestimmt, ohne dass der FSR-BCE bzw. alle Mitglieder der Studienkommission sie lesen konnte, aber Juliane und Tina waren während Sitzung der Studienkommission anwesend (06.05. vormittags : letzte Änderung der Studienordnung) wurde am Nachmittag auf Sitzung des IR beschlossen

          Nicht alle Studentischen Mitglieder der Studienkommission haben die Email mit der Studienordnung und Einladung zum Treffen bekommen – Vielleicht eine Liste mit allen Mitgliedern erstellen, damit wirklich jeder die wichtigen Emails erhält (an Hr. Tiedemann weitergeben),

          Zwei Gutachter aus 2 unterschiedlichen Arbeitsgruppen für Begutachtung von Bachelorarbeiten (wie war es vorher?)

          Es werden folgende Zeitschriften abbestellt: Ethology, ecogoy, evolution; J. fresh water ecology; Proteins; Macromolecular bioscience; Current opinion in neurobiology; J. Struct. Biol

  1. Grund: zu wenig Zugriffe durch Studenten/Mitarbeiter der Uni

          Nächster IR: 5.6.2014 um 15.00 in Golm

Golm Rockt:

          Jeden Montag um 8:00 Treffen zum Vorbereiten

TOP III: Aua / Frühlingsfahrt

          Wird selbst organisiert, jeder bringt selbst etwas mit, keine Finanzierung über den FSR-BCE

TOP IV: T-Shirts und Pullover

          Auf Anruf wird gewartet

TOP V: Couch

          Steffi und Tommy werden sich kümmern einen Vorschuss zu beantragen

TOP VI: Sonstiges

          Unterstützung der Hochschulgruppe UPlug für das Projekt „Dev|p – August 2014“ (für einen Raum, den man das Projekt durchführen) à Projektbeschreibung wird noch zugeschickt.

  1. Abstimmung: (9/0/1)
  2. Finanzbericht als TOP für nächste Sitzung

          Zivilklausel (=kein Geld von militärischen Einrichtungen für jegliche Forschung): Die betreffenden Emails wurden nochmal gelesen (Stellungnahme MaPhys vom 28 Jan 2014 und Stellungnahme Military studies vom 29 Jan 2014)

  1. Wir sind gegen eine Zivilklausel, die generell Geld von militärischen Einrichtungen ablehnt. Forschung sollte generell unabhängig sein und Projekte, die vom Militär finanziert werden, sind nicht ausschließlich auf die Forschung von neuen Waffensystemen ausgerichtet, sondern können auch humanitäre, medizinische Ziele haben.
  2. Abstimmung für die Zivilklausel: (0/8/2-unter Vorbehalt eines Nachsatzes)
  3. NACHSATZ: Die Einführung einer Zivilklausel an der Universität Potsdam wird abgelehnt, da durch diese die Freiheit der Forschung eingeschränkt wird. Allerdings spricht sich der FSR-BCE gegen die Annahme von Drittmitteln aus, die zur Forschung verwendet würden, welche die Schädigung von Menschen zum Inhalt haben.

          FSR-Fahrt: der aktuelle Termin 4.-6.Juli ist zu nah an den Klausuren. Früher ist besser – andere Location raussuchen?

          Nächste Sitzung! FSR-Wahl ankündigen! Auf TOP II setzen !!

Nächste Sitzung: Di, 27.05.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.